Luzides Träumen Lernen

Luzides Träumen Lernen ist gefragter denn je. Viele Menschen lassen ihre Seele nicht mehr durch Mainstream-Medien verunreinigen, sondern konzentrieren sich auf ihr Innerstes. Im luziden Traum ist sowieso eine viel bedeutungsvollere Realität zu finden, als sie uns durch marktschreierische Methoden in der Umwelt vorgemacht wird. Wenn du bereit bist, luzides Träumen zu erlernen, wird dir meine neue Artikelserie zum Theme Luzides Träumen Lernen eine neue Welt zeigen. Ich habe mich dazu entschlossen, mein Wissen und all meine Erfahrung mit dir zu teilen, weil es so viele Menschen gibt, die mit meiner Astralreisen Anleitung sehr glücklich sind. Es ist mir wichtig, dass du lernst, wie du richtige luzide Träume erleben kannst.

Beschäftigt man sich mit dem Thema Luzides Träumen, dann klingt das für einen Anfänger recht schwer. Da stellt man schnell die Frage: „kann man luzides Träumen lernen?“

Ja, Lucid Dreaming ist erlernbar. Man sollte sich das so vorstellen, wie wenn man vorhat, eine Sprache zu lernen. Auch hier Bedarf es einiges an Übung, ehe man die ersten Sätze spricht. So ist das auch mit dem luziden Träumen. Bevor es an das Träumen an sich geht, müssen einige Dinge vorher verstanden werden und auch einige Übungen sollten absolviert werden, bevor du einfach mal drauf los träumst.

Der erste Schritt sollte sein, sich mit dem Thema Klarträume und Traumdeutung allgemein zu befassen. Hierzu findest du auf Meditierenlernen.com viel Material was du lesen und verinnerlichen kannst. Danach ist das Lernen der Realitätschecks an der Reihe. Diese Checks ermöglichen es dir, im Traum, festzustellen, ob du träumst oder nicht. Wichtig ist, die Erfolge festzuhalten, daher sollte man ein Traumtagebuch führen, um die Fortschritte beobachten zu können. So sollte man alle Träume notieren und auch Dinge, die einem unwirklich erscheinen, beispielsweise ein rosafarbener Elefant. Diese „Traumzeichen“, so werden sie genannt, können im späteren Verlauf helfen, zu erkennen, ob man luzid träumt oder nicht.

Beim Erlernen des luziden Träumens werden unterschiedliche Techniken angewendet. Nicht jede Technik funktioniert auch bei jedem gleich. Daher heißt es hier ausprobieren und die Ergebnisse festhalten. Erst dann kann man wissen, ob diese Klartraum-Technik funktioniert hat oder nicht.

Hier ein YouTube Video mit einer besonderen Musik für Luzides Träumen:

Es ist ein langer Weg, um das luzide Träumen zu erlernen, doch nimmt man sich die Zeit dafür, dann kann man nur profitieren. Es können im Traum Probleme gelöst werden, die tagsüber unlösbar erschienen. Es können neue Ideen heranreifen, auf die man sonst nie gekommen wäre. Kernthemen deines Lebens tauchen zu allererst im Traum auf! Anschließend manifestieren sie sich im normalen Alltagsleben, in Form von Erlebnissen – sowohl positive als auch negative Erlebnisse. Wenn der Mensch dann immer noch nicht einsichtig, hellhörig, hellfühlig, oder einfach nur Aufmerksam auf die Botschaft wird, kann sich daraus ein Problem auf der physischen Ebene entwickeln. Es lohnt sich diesen langen Weg des Lernens auf sich zu nehmen, denn wer luzid träumen kann, der hat mehr von der Nacht, als andere. Träumen bedeutet „arbeiten“ in Form von Traumarbeit. Die Früchte dieser Traumarbeit lass uns miteinander teilen. Ich bin sehr gespannt, wie deine Erfahrungen beim luziden Träumen sind. Erzähl mir davon, und ich nehme das in meiner folgenden Artikelserie mit auf.

6 Gedanken zu „Luzides Träumen Lernen“

  1. Ist es nicht so das wir, wenn wir Kinder waren/ sind
    Viel einfacher lucid träumen, als ich ein Kind war
    Konnte ich mich sehr oft in meinen lieblingstraum
    Reinträumen, was mir heutzutage nicht mehr
    Gelingt. Meine Kinder haben mir erzählt das ,
    dass bei ihnen auch funktioniert ………sind das lucide Träume?

  2. Ich konnte schon sehr früh und häufig meine Träume kontrollieren. Oft habe ich ein und den selben Traum mehrmals geträumt. Einmal bin ich in einem schönen Traum aufgewacht und war so verärgert darüber, dass ich mir ganz fest vorgestellt habe, wies weitergeht und dabei wieder eingeschlafen bin und an der selben stelle weitergeträumt habe. Einmal war ich sogar in so einem Trau gefangen … das war so: Mein Wecker klingelte, weil ich zur arbeit musste, ich machte ihn aus und dachte mir „nur noch 5 Minuten“ und bin dann wieder eingeschlafen … dann hatte ich den heftigsten Traum den ich jemals hatte. Ich konnte die ganze Zeit kontrollieren und mir vorstellen was passiert ohne dabei aufzuwachen.. für eine ganze lange zeit … ich wusste sogar im traum das mein wecker geklingelt hat und ich zur arbeit musste und hab ich traum versucht wieder aufzuwachen .. aber es ging nicht … so bin ich verzweifelt durch meinen traum gerannt … hab mich gezwickt und getreten nur damit ich endlich aufwache .. nix hat funktioniert … erst als mein Freund mich geweckt hat .. konnte ich aus meinem traum entfliehen … mein körper fühlte sich danach an wie überfahren … das war echt beängstigen.

  3. hey,
    ich habe mich schon einmal mit diesem thema beschäftigt.
    es hatte auch alles geklappt ich war schon soweit das ich wirklich beabsichtigt das träumen konnte was is will, doch dann habe ich aufgehört als ich im traum die kontrolle verloren habe und todesangst bekommen habe… ich traue mich einfach nicht mehr 🙁

  4. Lieber Shanti,

    dich schickt der Himmel! Ich versuche schon seit langem luzides Träumen zu lernen und hatte noch keinen einzigen luziden Traum. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf deine Tipps.

    Alles Liebe,

    deine treue Leserin Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.