Rosenquarz Heilwirkung Meditation

Vertrauen, Freude und Zuversicht, mit diesen Eigenschaften könnte man den Rosenquarz beschreiben. Er baut das Vertrauen des Menschen auf. Mit dem Rosenquarz gelingt einem die Verbindung zu seinem Urvertrauen. Sie zeigt sich in der Freude und in der Zuversicht. Menschen, die sich nicht mehr verändern wollen, tragen gerne den Rosenquarz bei sich, da er sich gut an fühlt und nichts fordert. Aber auch wer Veränderungen anstrebt, sollte nicht auf den Rosenquarz verzichten. Er macht Mut, das Leben so zu lieben, wie es ist. Obwohl er im zarten Rosa eher schwach erscheint, wird ihm eine starke Kraft nachgesagt. Nutzt man diese Kraft in der Heilstein-Meditation kann das einen beleben oder einfach mehr Mut im Leben schenken.

Vorbereitung

Einen Rosenquarz hat wohl jeder schon einmal gesehen. Er steht ja bei vielen oft auf dem Computer, um negative Strahlen abzuhalten. Es ist daher egal, ob ein Handschmeichler oder ein ungeschliffener Rosenquarz gewählt wird. Er sollte nur gut in die Hand passen. Die Meditation dauert ca 15 bis 20 Minuten und sollte an einem ruhigen Ort durchgeführt werden.

Anleitung zur Rosenquarz-Heilwirkungs-Meditation

Setze dich bequem hin. Halte den Rosenquarz in der linken Hand. Sieh dir nun den Stein in Ruhe an. Wie wirkt er auf dich? Kommen Gedanken dazu bereits in dir hoch? Betrachte den Stein von allen Seiten. Wie sieht er aus? Hat er Unebenheiten? Ist er glatt oder rauh? Ist er vielleicht sogar spitz? Welche Farbe hat er? Findest du kleine Versteinerungen in ihm? Gibt es Verschmutzungen oder Ähnliches?

Nimm dir viel Zeit mit dem Betrachten. Erst dann schließe die Hand um den Rosenquarz und dann die Augen. Lenke nun deine gesamte Aufmerksamkeit auf deine linke Hand. Spürst du den Rosenquarz? Ist er schwer oder leicht? Geht von ihm eine Kälte oder eine Wärme aus? Spüre in den Stein hinein. Nimm die Energien wahr. Lasse alles frei fließen.

Atme ruhig und gleichmäßig. Werde eins mit dem Rosenquarz. Stelle eine Verbindung mit deinem Herzen auf. Lasse all die Energie des Rosenquarz durch die linke Hand direkt in dein Herzchakra fließen. Spüre die Energie, die dort ankommt. Fühlst du die Liebe, das Vertrauen und die Zuversicht? Eine Freude macht sich in dir breit. Du sprühst vor Freude und Glück. Es tut dir gut. Lasse die Energie weiter fließen.

Stelle dir dabei vor, wie auch dein restlicher Körper von dieser Liebe erfüllt wird. Die Energie fließt in jeden Teil deines Körpers. Du bist voller Freude umgeben. Je mehr dein Körper sich mit der Energie des Rosenquarz füllt, umso mehr wirst du in den Schutz einer rosafarbenen Hülle getaucht. Du bist nun sicher. Dir kann nichts geschehen. Keine negativen Energien, Gedanken oder Gefühle können dich verletzten. Du bist voller Vertrauen und Zuversicht. Genieße dieses Gefühl und lasse dir dabei Zeit (längere Pause)

Wenn du dich nun voller Freude, Vertrauen und Zuversicht fühlst, dann bedanke dich bei dem Rosenquarz. Spüre, wie die Energie versiegt und auch das Schutzschild, welches um dich geworben war, wieder schwächer wird. Du weißt jedoch, dass es weiterhin unsichtbar für dich weiter existiert. Mit einem guten Gefühl löst du nun die Verbindung zum Rosenquarz.

Du spürst nun langsam deinen Körper wird und lässt den Rosenquarz dabei ganz ruhig aus der Hand gleiten. Der Kontakt ist somit abgebrochen. Du atmest ein und aus und bleibst noch eine kurze Weile so. Genieße die Ruhe und spüre die neue Energie, die durch deinen Körper fließt. Mit diesem wundervollen Gefühl öffnest du dann die Augen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.